Springe zum Hauptinhalt

Österreichische UNESCO-Kommission

 

Stellenausschreibung (extern): Referent*in/Assistent*in - Ständige Vertretung Österreichs an der UNESCO (Paris)

Die Ständige Vertretung Österreichs an der UNESCO (ÖV UNESCO/Paris) sucht mit 17. Jänner 2022 eine*n Referent*in/Assistent*in zur Unterstützung des Teams während der Mitgliedschaft Österreichs im Exekutivrat

Der Posten umfasst folgende Aufgaben:
- Referent(in) zur Unterstützung des Teams der Ständigen Vertretung Österreichs bei der UNESCO während der Mitgliedschaft Österreichs im Exekutivrat
- Erstellung von Berichten über Sitzungen, einschließlich Auswertungen, Recherchen, Einholung von Informationen
- Anwesenheit bei Arbeitssitzungen oder Veranstaltungen außerhalb der regulären Arbeitszeit
- Fallweise Vertretung von österreichischen Anliegen in Sitzungen/ Gesprächen
- Organisation von Veranstaltungen und Besuchsprogrammen
- Kanzleiverwaltung
- Administrative und technische Unterstützung
- Vertretung der Assistentin (Sekretariatstätigkeiten)

Anforderungen

Fachliche Kompetenzen :
- Studienabschluss
- idealerweise mindestens 1-3 Jahre Berufserfahrung
- Kenntnisse der deutschen Sprache (auf Muttersprachenniveau), Französisch und Englisch
- IT- Kenntnisse (MS Office)
Soziale Kompetenzen :
- Eigeninitiative, Flexibilität, Selbstständigkeit sowie Fähigkeit zur
- Teamarbeit
- Verlässlichkeit, Organisationstalent und Genauigkeit
- Gewandtes Auftreten im direkten Kontakt und am Telefon Höchste Diskretion und Sicherheitsbewusstsein im Hinblick auf das Arbeitsumfeld


Eintrittsdatum: 17. Jänner 2022
Das Gehalt orientiert sich an den ortsüblichen Entlohnungsgegebenheiten.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (CV, Motivation, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) bis 20. November 2021 an : unesco.paris-ov@bmeia.gv.at
(Hinweis: Bewerbungen NICHT an die Österreichische UNESCO-Kommission zu richten)

Die Stellenausschreibung erfolgt aufgrund der bevorstehenden Mitgliedsschaft Österreichs im UNESCO Exekutivrat und
des damit verbundenen vorübergehenden erhöhten Arbeitsaufwands an der Ständigen Vertretung Österreichs bei der UNESCO.

Tags