Wissenschaft

Das Wissenschaftsprogramm der UNESCO

Hauptziel der wissenschaftlichen Programme der UNESCO ist es, nachhaltige Entwicklung zu fördern und das herrschende Ungleichgewicht zwischen Entwicklungs- und Industriestaaten im Zugang zu Forschungsergebnissen abzubauen. Im Mittelpunkt stehen dabei internationale Kooperationen, Aufbau internationaler Forschungsnetzwerke, die Stärkung menschlicher und institutioneller Kapazitäten und die Anpassung der Wissenschaftspolitik an die Bedürfnisse der Gesellschaft. Ein interdisziplinärer Arbeitsansatz, die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse an eine möglichst breite Bevölkerungsschicht und die Beobachtung von Trends zählen zu den großen Herausforderungen. Besonderes Augenmerk gilt der Förderung von Frauen in den Wissenschaften.