Springe zum Hauptinhalt

Presse

der Österreichischen UNESCO-Kommission  
Foto: © Colourbox.de / Eduardo

Presse

UNESCO-Welterbetagung Bahrain 2018 - 19 neue Stätten in die Welterbeliste aufgenommen
02.07.2018

Das UNESCO-Welterbekomitee hat im Rahmen der Welterbetagung in Bahrain aktuell 19 neue Stätten in die Welterbeliste aufgenommen, davon 13 neue Kulturstätten, 3 neue Naturstätten (+ 1 Erweiterung) und 3 gemischte Stätten. Nun zählen u.a. folgende Natur- und Kulturstätten zum Welterbe: Die...

Welterbestätte Wien: Alle Forderungen bleiben aufrecht – Maßnahmenkatalog der Bundesregierung hat aufschiebende Wirkung
26.06.2018

Von 24. Juni bis 4. Juli 2018 tagte das UNESCO-Welterbekomitee in Manama, Bahrain. Österreich war dieses Jahr mit keinen Neueinreichungen vertreten – auf der Tagesordnung stand als gefährdete Welterbestätte das ‚Historische Zentrum von Wien‘.

Gastronomieprojekt im Schwarzenbergpark ruft UNESCO auf den Plan
11.04.2018

Die UNESCO hat nun - neben dem Bauprojekt am Heumarkt - den Um- und Ausbau des Gartenpalais „Belvedere-Stöckl“ im Schwarzenbergpark in einen großen Gastronomiebetrieb mit Brauerei am Radar.

Wechsel an der Spitze der Österreichischen UNESCO-Kommission
12.12.2017

Ab Mitte Februar 2018 löst Dr. Sabine Haag, Generaldirektorin KHM-Museumsverband, die langjährige Präsidentin Dr. Eva Nowotny ab.

Präsentation und Diskussion des aktuellen Weltbildungsberichtes - GLOBAL EDUCATION MONITORING REPORT 2017/18
28.11.2017

Der UNESCO-Weltbildungsbericht 2017/2018 mit dem Titel „Verantwortung für Bildung“ wurde im Oktober 2017 erstmals in Paris präsentiert - am 5. Dezember gibt es nun die Chance, die Eckpunkte dieses brisanten Berichts in Wien zu erfahren und zu diskutieren - als Teil der von der Österreichischen...

FOR WOMEN IN SCIENCE 2017 – L’ORÉAL Österreich Stipendien an 5 exzellente Wissenschafterinnen vergeben
22.11.2017

FOR WOMAN IN SCIENCE ist eine weltweite Partnerschaft von UNESCO und L’ORÉAL. Diese Initiative fördert weibliche Forscherinnen und stellt ihre wissenschaftlichen Leistungen ins Rampenlicht. Am 22. November 2017 wurden zum 11. Mal die mit € 20.000 dotieren L’ORÉAL Österreich-Stipendien in Wien...

Immaterielles Kulturerbe - Urkundenverleihung an TraditionsträgerInnen aus ganz Österreich
03.11.2017

Am 9. November ehrt die Österreichische UNESCO-Kommission 13 österreichische Traditionen, die zwischen 2016 und 2017 in das Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen worden sind.

UNESCO-Weltdokumentenerbe - Zwei Neuaufnahmen
31.10.2017

Im Rahmen der Sitzung des Internationalen Komitees in Paris wurden per 31.10. offiziell zwei österreichische Dokumente in das Internationale UNESCO-Weltdokumentenregister aufgenommen: Der philosophische Nachlass von Ludwig Wittgenstein und die historischen Dokumente zum Bau der Semmeringbahn.

Immaterielles Kulturerbe - 2 Neuaufnahmen in das Österreichische Verzeichnis per 14. September 2017
14.09.2017

Zweidrittelgericht Landeck / Almbewirtschaftung (Tirol) & Wiener Walzer - insgesamt nun 103 Traditionen im Österreichischen Verzeichnis gelistet.

8. September: UNESCO Welttag der Alphabetisierung
07.09.2017

UNESCO-Auszeichnungen 2017 gehen an Projekte aus Kanada, Kolumbien, Jordanien, Pakistan und Südafrika

Erstmals Naturerbestätte in Österreich auf Welterbe-Liste
07.07.2017

UNESCO-Welterbekomitee Tagung in Krakau (2.Juli - 12. Juli 2017) 'Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas' heute vom Welterbekomitee auf die Welterbeliste aufgenommen

UNESCO-Welterbekomitee Tagung in Krakau: Welterbestätte Wien kommt auf die Rote Liste
06.07.2017

Die Entscheidung über die Welterbestätte Wien ist heute gefallen: Eintragung in die Rote Liste des gefährdeten Welterbes

UNESCO Draft-Decision: Welterbestätte Wien soll auf die Rote Liste gesetzt werden
29.06.2017

UNESCO-Beschlussentwurf sieht die Eintragung der Welterbestätte Wien auf die Rote Liste vorGefährdung durch: Höhe & Volumen des Bauprojekts am Heumarkt in der Kernzone der Welterbestätte, fehlende Überarbeitung der (Hochhaus)Planungsinstrumente Entscheidung für 5. oder 6. Juli im Rahmen der...

Mit Getöse gescheitert / Gastkommentar von Mag. Gabriele Eschig in der Tageszeitung DIE PRESSE
28.04.2017

Gabriele Eschig stellt im Hinblick auf die Welterbe-Diskussionen rund um das Bauprojekt am Heumarkt klar: Der Unesco geht es um nichts weniger als die langfristige Erhaltung besonderer Stätten für zukünftige Generationen.

UNESCO-Klarstellungen zum Bauprojekt 'Hotel Intercontinental / Eislaufverein‘ am Heumarkt
25.04.2017

Die Österreichische UNESCO-Kommission fasst die zentralen Punkte zur Welterbe-Diskussion rund um das Bauprojekt am Heumarkt zusammen.

Immaterielles Kulturerbe – "Der Blaudruck" als wichtige Europäische Handwerkstradition. Multinationale Einreichung im Bundeskanzleramt
20.03.2017

Österreichische Handwerkstradition 'Blaudruck' - Einreichung zur Aufnahme in die „Repräsentative UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“

UNESCO Stellungnahme zum Bauprojekt am Heumarkt anlässlich der Pressekonferenz der Stadt Wien
13.12.2016

Welterbe WienÖsterreichische UNESCO-Kommission nimmt Stellung zur heutigen Pressekonferenz der Stadt Wien: Die neuen Pläne für das seit 2012 umstrittene Bauprojekt 'Hotel Intercontinental / Eislaufverein / Konzerthaus“ am Heumarkt. Gesamthöhe nur auf 66,3 m reduziert, Aberkennung des...