Springe zum Hauptinhalt

Immaterielles Kulturerbe

Bräuche, Wissen, Handwerkstechniken  
Foto: © UNESCO/James Muriuki

Stille Nacht - das Lied zur Weihnacht
Gesellschaftliche Praktiken in ganz Österreich, aufgenommen 2011

Das im Jahr 1818 komponierte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ bildet für zahlreiche Menschen einen Fixpunkt des Heiligen Abends und ist für viele der Inbegriff des Weihnachtsliedes überhaupt. Das gemeinsame Singen und Musizieren wird von Kirchengemeinschaften verschiedener Konfessionen, Chören, Gesangsvereinen, Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen gleichermaßen praktiziert und angeregt.

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist in allen österreichischen Bundesländern stark verbreitet. Die Weitergabe erfolgt von einer Generation zur nächsten innerhalb der verschiedenen Gemeinschaften, Verbände und Familien. „Stille Nacht!“ ist konfessions- und nationenübergreifend, wurde mittlerweile in etwa 300 Sprachen übersetzt und verbreitet weltweit die Weihnachtsbotschaft der Geburt Christi.
Die Entstehung des Weihnachtsliedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist auf das 19. Jahrhundert datierbar. Der Text wurde 1816 von Joseph Mohr in Mariapfarr im Salzburger Lungau verfasst und zwei Jahre später von Franz Xaver Gruber mit einer Melodie versehen. Im Laufe der Zeit war das Lied zahlreichen musikalischen und textlichen Umgestaltungen unterworfen. Immer wieder wurden neue Arrangements und Abschriften herausgegeben. Aufgrund seiner sich über zwei Jahrhunderte erstreckenden Rezeptionsgeschichte in verschiedenen Teilen der Erde lässt sich von einer hohen Kontinuität sprechen.
Das Lied thematisiert den Wunsch der Menschen nach allumfassenden Frieden, vermittelt ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und fördert den zwischenmenschlichen Austausch und das gegenseitige Verständnis. Es hat eine generationsübergreifende, verbindende Wirkung und vereint verschiedene Altersstufen, Konfessionen und Kulturen, zu deren Festkultur das Lied gleichermaßen gehört.

Kontakt

Stille Nacht Gesellschaft
Michael Neureiter
Stille-Nacht-Platz 7
5110 Oberndorf bei Salzburg
info@stillenacht.at
www.stillenacht.at

Downloads

Links

Galerie

Suche im Verzeichnis