Springe zum Hauptinhalt

Immaterielles Kulturerbe

Bräuche, Wissen, Handwerkstechniken  
Foto: © UNESCO/James Muriuki

Lesachtaler Brotherstellung
Traditionelles Handwerk in Kärnten, aufgenommen 2010

Die Tradition der Brotherstellung im Lesachtal, insbesondere in den Gemeinden Maria Luggau und Liesing, umfasst den Getreideanbau und die Gewinnung des Korns in einer Bergbauernregion, das notwendige Wissen zum Bau von Mühlen sowie das Brotbacken in den hauseigenen Öfen. Damit verbunden ist ein Beitrag zur Kulturlandschaftspflege genauso wie das Bewahren von typischen, fachspezifischen Dialektausdrücken.

Das Lesachtal pflegt eine jahrhundertealte Tradition des Brotbackens in hauseigenen Öfen. Heute gibt es nur mehr wenige Familien, die ihr Getreide noch selber anbauen und es in der eigenen Mühle vermahlen. All jene, die ihr Brot noch selbst in hauseigenen Öfen backen, versuchen gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Initiativen die Weitergabe des Wissens zu garantieren. Die Bezeichnung „Lesachtaler Brot“ bezieht sich nicht nur auf das Handwerk des Brotbackens. Sie steht auch für den menschlichen Umgang mit der gestalteten Kulturlandschaft (einst war das Lesachtal bekannt als das Tal der 100 Mühlen), für traditionelle Getreideanbaupraktiken und die entsprechenden Produktionsverfahren sowie das kulturelle Alltagsleben. Beispielsweise haben sich im Lesachtal ein spezieller Sprachschatz sowie bestimmte, alltägliche Rituale etabliert, wie etwa das Zeichnen von drei Kreuzen vor dem Anschneiden des Brotes oder das Stecken eines Palmkreuzchens in den Acker. Das jährlich im August stattfindende Mühlenfest in Maria Luggau sowie das Lesachtaler Dorf- und Brotfest am ersten Septemberwochenende stellen Beiträge zur regionalen Vermittlung der Bedeutung dieser Tradition dar.
Das Wissen um die Herstellung des Brotes, der Öfen und Mühlen wird jedoch nicht nur von einer Generation an die nächste weitergegeben, sondern auch „exportiert“. 2008 wurde in der Nähe von Tokio/Japan ein Lesachtaler Brotbackofen von einem Tiroler Ofensetzer errichtet und von einer Delegation aus dem Lesachtal eröffnet.

Downloads

Links

Galerie

B R O T Z E I T
BrotZeit Lesachtaler Brot im intergenerationellen Dialog
Bericht von Radio Kärnten

Suche im Verzeichnis