Springe zum Hauptinhalt

Kultur

Kulturelle Entwicklung: Erbe und Vielfalt  

Artikel

Workshop-Bericht "Fokus Vielfalt: Aus internationalen Erfahrungen lernen"

  • 27. November 2017
  • Bundeskanzleramt, Saal Oscar, Concordiaplatz 2, 1010 Wien
Die Umsetzung der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucks in anderen Staaten und deren Relevanz für Österreich

"Welterbe in Österreich"-Broschüre

In dieser Broschüre (2.Auflage) finden Sie Informationen zu den zehn österreichischen Welterbestätten in deutscher und englischer Sprache.

Immaterielles Kulturerbe - Urkundenverleihung im Wiener Augartenpalais

Am 09. November verlieh die Österreichische UNESCO-Kommission an 13 österreichische Traditionen Urkunden, die damit offiziell in das Österreichische...

IFCD-Projekteinblicke: Sprungbrett für afrikanische KünstlerInnen im Musiksektor

Junge afrikanische KünstlerInnen dabei zu unterstützen, im professionellen Musikgeschäft Fuß zu fassen und Praxiserfahrungen zu sammeln, steht im...

UNESCO im Gespräch: Städte – kulturelle hotspots und Brennpunkt für gesellschaftlichen Wandel

  • Dienstag, 7. November 2017
  • RadioKulturhaus, Wien
Der Trend zur Urbanisierung  ist ein bedeutendes Faktum des globalen Wandels. Die Dynamik des Städtewachstums bringt große Herausforderungen mit...

Offener Brief der ARGE Kulturelle Vielfalt

Anlässlich der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 wenden sich Mitglieder der ARGE Kulturelle Vielfalt in einem Offenen Brief an alle wahlwerbenden...

Österreichisches Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes

Aufnahme von zwei weiteren Traditionen in das Nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich

IKE goes Science

Universitäre Lehrveranstaltungen und Seminare sowie wissenschaftliche Arbeiten mit Bezug zum immateriellen Kulturerbe nehmen eine Brückenfunktion...

Buchenwälder: Österreich hat 10. Welterbestätte

Im Juli 2017 hatte Österreich Grund zum Feiern: Das Welterbekomitee in Krakau hat die "Alten Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer...

21 neue Welterbestätten

Entscheidung über 21 Neuaufnahmen 54 Stätten werden weltweit als gefährdet eingestuft

Kultur: ein Herzstück der SDGs

Im Rahmen der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs), die im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet...

Vielfalt digital: UNESCO verabschiedet Richtlinien

VertreterInnen von 144 Staaten sowie der Europäischen Union haben Richtlinien zum Schutz und zur Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen im...

Erstes UNESCO-Forum der Zivilgesellschaft zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen

Im Juni 2017 lud die UNESCO erstmals VertreterInnen zivilgesellschaftlicher Organisationen und Interessenvertretungen aus dem Kunst- und Kulturbereich...

3 österreichische Handwerkszentren ausgezeichnet:

Das Hand.Werk.Haus Salzkammergut (OÖ), das Textile Zentrum Haslach (OÖ) und der Werkraum Bregenzerwald (V) wurden in das internationale...

Immaterielles Kulturerbe und Tierethik

Da auch gesetzlich erlaubte Praktiken der Tiernutzung ethische Fragen aufwerfen können, hat die UNESCO-Kommission gemeinsam mit der Vetmeduni Wien...

UNESCO Creative Cities

Das UNESCO-Creative Cities Netzwerk dient der weltweiten Vernetzung von Städten, die ihr kreatives Potential als strategischen Faktor für ihre...

Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung

Am 21. Mai begeht die UNESCO den "Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung", um auf den Schutz und die Förderung der kulturellen...

Österreichische Vernetzungstreffen zur Kunstfreiheit

Die soziale, ökonomische wie auch rechtliche Lage von Kunst- und Kulturschaffenden rückt in nationalen sowie internationalen Debatten immer mehr in...

Einreichung des europäischen Handblaudrucks für internationale UNESCO Liste

Auf Einladung von Kulturminister Thomas Drozda und der Österreichischen UNESCO-Kommission unterzeichneten am 20. März 2017 hochrangige...

Kunstfreiheit als Indikator für demokratische Gesellschaften

Sara Whyatt, Expertin für Kunstfreiheit des UNESCO-Weltberichts "Kultur Politik neu|gestalten", über die Lage der Kunstfreiheit, Zensur in Europa und...

Erfahrungswissen im Umgang mit Lawinengefahr erhalten

Die Kandidatur „Umgang mit der Lawinengefahr“ wurde am 31. März 2017 offiziell bei der UNESCO für die Aufnahme in die Repräsentative Liste des...

Österreichisches Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes

Aufnahme von 5 weiteren Traditionen in das Nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich

Klausurtagung Kulturelle Vielfalt

Von 22.-23. Februar 2017 trat in Eisenstadt auf Einladung der Österreichischen UNESCO-Kommission die 7. Klausurtagung Kulturelle Vielfalt zusammen. Im...

UNESCO Youth Forum

Seit 1999 findet alle zwei Jahre, unmittelbar vor der UNESCO-Generalkonferenz, ein UNESCO-Jugendforum statt.
eine Gruppe von ca 50 Jugendlichen posieren stehend und sitzend für ein Foto und winken mit Papieren im A4 Format

Jugendfachbeirat der Österreichischen UNESCO-Kommission

Um den Anliegen der Jugendlichen in der Österreichischen UNESCO-Kommission noch stärker Gehör zu verschaffen, wurde im Frühjahr 2006 ein...