Springe zum Hauptinhalt

Dokumentenerbe

„Memory of the World“/„Gedächtnis der Menschheit“  
Foto: © Österreichische Nationalbibliothek

Verzeichnis

Das österreichische Register - Neuaufnahmen 2018, alphabetisch gereiht

Brenner-Bibliothek – Bibliothek des Seckauer Bischofs Martin Brenner (reg. 1585-1615)

Diözesanarchiv und -bibliothek Graz-Seckau, aufgenommen 2018
Die sogenannte Brenner-Bibliothek umfasst die vom Seckauer Bischof Martin Brenner (Amtszeit 1585–1615) gesammelten 691 Werke, die er in 1100 Bänden mit repräsentativen Einbänden aus hellem Schweinsleder binden ließ.

Bibliotheca Eugeniana

Österreichische Nationalbibliothek, aufgenommen 2014
Die sogenannte Bibliotheca Eugeniana umfasst die von Prinz Eugen von Savoyen (1663–1736) gesammelten 2.400 Handschriften, mehr als 15.000 Druckschriften (heute im Mitteloval des Prunksaals; die Kupferstichsammlung befindet sich heute in der Albertina, die Porträts in der Porträtsammlung des Bildarchivs und der Grafiksammlung der ÖNB).

Daten & Fakten Dokumentenerbe