Springe zum Hauptinhalt

Bildung

Jeder hat das Recht auf Bildung  

Auftaktveranstaltung „Turning point. Youth for sustainable development“

  • 25. September

Die Österreichische UNESCO-Kommission lädt gemeinsam mit SDG Watch Austria Schüler*innen des UNESCO-Schulnetzwerkes zur Veranstaltung „Wir handeln jetzt!“ ein. „Wir handeln jetzt!“ findet anlässlich des Global Day of Action am 25. September 2019 statt. Es ist der erste Event der Veranstaltungsreihe „Turning point. Youth for sustainable development“ von jungen Menschen für junge Menschen in Österreich. SDG Watch Austria lädt ergänzend zum SDG-Freeze Flash Mob am Stephansplatz in Wien ein!

Immer mehr junge Menschen engagieren sich für den Schutz der Umwelt und setzen sich für eine nachhaltigere Zukunft ein. Die komplexen Zusammenhänge dieses globalen Themas lassen sich jedoch nicht leicht durchschauen und viele Fragen bleiben offen. Die Österreichische UNESCO-Kommission hat deshalb die Reihe „Turning point. Youth for sustainable development“ inititiiert, um Jugendliche zu informieren und einen Raum für Diskussionen zu öffnen.

Die Auftaktveranstaltung der Reihe am 25. September ist gemeinsam mit SDG watch entstanden - die 17 globalen UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) sind an diesem Tag ein wichtiger Leitfaden.

 „Wir handeln jetzt!“ wird von Ines Erker, der Jugenddelegierten der Österreichischen UNESCO-Kommission gemeinsam mit SDG Botschafter*innen und anderen jungen Expertinnen und Experten gestaltet. Die Teilnehmer*innen erwartet ein kurzweiliges, partizipatives Programm. In interaktiven Workshops begegnen sich alle Teilnehmer*innen auf Augenhöhe und nähern sich dem komplexen Thema der globalen Nachhaltigkeitsziele auf spielerische Weise an.  Die Veranstaltung ist kostenlos.

Zielgruppe / Anmeldung:
Alle interessierten Personen im Alter von 16-24 Jahren. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt ist, bitte um Anmeldung bis zum 18. September 2019 (tiefenbacher@unesco.at).

Location / Beginn:
UNESCO-Schule Vienna Business School, Hamerlingplatz, 1080 Wien.
Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr, Einlass ab 09:30 Uhr.
Die Einteilung in die Workshop-Gruppen erfolgt vor Ort.
Das detaillierte Programm wird demnächst bekanntgegeben.

SDG-Freeze Flashmob am Stephansplatz am 25. September

SDG Watch Austria ruft zum gemeinsamen SDG-Flashmob auf! Am 25. September ist es 4 Jahre her, dass die Agenda 2030 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Die SDG-Ziele zur Beseitigung von Ungleichheit, zum Schutz unseres Klimas und zum Umdenken von Konsum- und Produktionsweisen sind Schlüsselelemente für ein gutes Leben für alle. SDG Watch Austria ruft zum gemeinsamen SDG-Flashmob im Zentrum von Wien auf – um die Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit der Ziele zu lenken!

Die Veranstaltungsreihe „Turning point. Youth for sustainable development“ wird von jungen Menschen für junge Menschen in Österreich organisiert. Die Auftaktveranstaltung findet anlässlich des Global Day of Action am 25. September 2019 in Kooperation mit SDG Watch Austria statt.